LASTMINUTE - REISEPREISVERGLEICH.DE - Billigflüge


Bei Fragen nutzen Sie
 bitte das Callcenter:
 
Callcenter
 Hotline:
 09197 6282 977006

Billigflieger
Ägypten
Afrika
Argentinien
Australien
Belgien
Brasilien
Bulgarien
Chile
China
Dänemark
Deutschland
Dubai
Estland
Finnland
Frankreich
Georgien
Griechenland
Griechische Inseln
Grossbritannien
Indien
Irland
Island
Israel
Italien
Japan
Kanada
Karibik
Kroatien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malaysia
Malediven
Mauritius
Mazedonien
Mexiko
Montenegro
Nepal
Neuseeland
Niederlande
Nordirland
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Russland
Schweden
Schweiz
Slowenien
Spanien
Balearen
Kanaren
Tschechien
Thailand
Türkei
Ukraine
Ungarn
USA
VAE
Vietnam

Informationen für Ihren Flug nach Russland

Flug buchen

Russland hat als größtes Land der Erde Ausmaße von gigantischer Dimension. Trotz dieser Größe und Weitläufigkeit beschränkt sich der Tourismus auf einige wenige Städte und Gebiete. Vor allem die Städte Moskau und Sankt Petersburg stehen bei Touristen hoch im Kurs. Die russische Hauptstadt besticht durch eine Vielzahl an weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Roten Platz mit Lenin-Mausoleum und Basilius-Kathedrale, dem Kreml oder dem Boulevard Arbat. Pflicht bei einem Moskaubesuch ist eine Ballettvorstellung des Bolschoi-Balletts.
Die russische Hauptstadt Moskau verfügt über drei internationale Flughäfen, von denen Domodedowo, der sich etwa 35 Kilometer südlich des Stadtkerns befindet, der mit Abstand größte ist. Er ist verkehrstechnisch gut angebunden. So gibt es eine Autobahn, den Aeroexpress-Zug, der ihn mit dem Moskauer Bahnhof verbindet und viele Busse und Sammeltaxis. Im Jahr 2006 zählte der modernste Moskauer Flughafen 15,3 Millionen Passagiere. Im Flächennutzungsplan des Airports sind zusätzlich zu den zwei vorhandenen Start- und Landebahnen bis zu sechs weitere Landebahnen vorgesehen, der Flughafen ist also auf größeres Wachstum durch immer mehr Billigflüge gut vorbereitet. Die beiden anderen, älteren Flughäfen der Stadt sind Scheremetjewo, der von Charterfliegern angeflogen wird und trotz seiner schlechteren Ausstattung über 12 Millionen Passagiere im Jahr 2006 zählte und der kleine Flughafen Wnukowo, der sich 30 Kilometer von Moskau entfernt im Südwesten der Stadt befindet und von gut fünf Millionen Fluggästen im Jahr 2006 benutzt wurde.
St. Petersburg, das frühere Leningrad, wird auch das Venedig des Nordens genannt, da neben der Neva etliche Seitenarme des Flusses die Stadt durchziehen. Von den glanzvollen Zarenzeiten erzählt der Winterpalast und die Eremitage, in der eine schier unüberschaubare Menge an Gemälden ausgestellt wird. Nicht weit von Petersburg entfernt befindet sich mit Zarskoje Selo der von Katharina I. in Auftrag gegebene Katharinenpalast. Ebenfalls interessant ist eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn von St. Petersburg und Moskau nach Wladiwostok und Peking sowie ein Badeurlaub an der russischen Schwarzmeerküste.
Von Deutschland aus beträgt die Flugzeit nach St. Petersburg oder Moskau zwei bis drei Stunden. Für die Einreise benötigt man einen Reisepass mit mindestens sechsmonatiger Gültigkeit sowie ein Visum, das bei einer Auslandsvertretung Russlands beantragt werden muss. Kinder unter 16 Jahre müssen entweder im Reisepass eines Elternteils eingetragen sein oder einen eigenen Kinderausweis mit Lichtbild mitführen. In St. Petersburg und Moskau ist in den Monaten von Mai bis September mit angenehmen Temperaturen zu rechnen. Im Juni wird es in St. Petersburg während der Weißen Nächte zudem nicht dunkel.

 

Flughafen Moskau - Domodedowo
IATA-Code: DME

Flugzeit Hamburg - Moskau ca. 3 Std.


Größere Kartenansicht

Flughafen St. Petersburg - Pulkowo
IATA-Code: LED

Flugzeit Berlin - Pulkovo ca. 2 Std. 30 Min.


Größere Kartenansicht

Flughafen Sotschi - Adler
IATA-Code: AER

Flugzeit Moskau - Sotschi ca. 2 Std. 30 Min.


Größere Kartenansicht
 

  Impressum/AGB