Bei Fragen nutzen Sie
bitte das Callcenter:
Callcenter
Hotline:
09197 6282 977006

Abu Dhabi
Bahrain
Bali
Belgien
Brasilien
Brunei
China
Dänemark
Deutschland
Dubai
Ecuador
Finnland
Indien
Indonesien
Island
Jordanien
Kanada
Kapverden
Karibik
Katar
Kenia
Malaysia
Mexiko
Myanmar
Namibia
Neuseeland
Niederlande
Österreich
Oman
Panama
Pazifik
Peru
Reunion
Rumänien
Russland
Sansibar
Schweden
Schweiz
Senegal
Singapur
Slowakei
Südafrika
Sri Lanka
Südtirol (Italien)
Tansania
Teneriffa
Tschechien
Türkei
Ungarn
USA
Venezuela
Vietnam

Urlaub in Dänemark

Angebote für Last Minute Reisen und Pauschalreisen abfragen

Dänemark liegt in Nordeuropa und besteht aus der Halbinsel Jütland sowie etwa 470 unterschiedlich großen Inseln. Das Land hat rund 5.5 Mio. Einwohner die auf einer Fläche von ca. 43.000 qkm leben. In Kopenhagen, der Hauptstadt des Landes, leben ca. 1 Million Menschen. Mit Air Berlin  fliegen Sie in etwa 90 Minuten von Berlin in die Hauptstadt Dänemarks. Der internationale Flughafen liegt rund 9 km südöstlich der Stadt: weitere Informationen zu diesem gibt es auf www.flughafen-kopenhagen.info

Die mäßig warmen Sommer und kühlen Winter machen die Sommermonate zur schönsten Reisezeit. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten des Landes zählen zum Beispiel die alte Festung Kronborg in Helsingør, die berühmte an der Hafeneinfahrt von Kopenhagen stehende Statue der kleine Meerjungfrau oder der Knuthenborg-Park auf Lolland.

Surfer finden an den Küsten Dänemarks ein Paradies vor. An den Küsten gibt es auch eine Vielzahl von Ferienhäuser; Anbieter von  Ferienhausvermietung.
Die vielen Strände, Seen, Wälder und Schlösser des Landes warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden....

Ebenfalls zu Dänemark gehört Bornholm, eine äußerst beliebte Ferieninsel in der Ostsee.

Bornholm ist die östlichste Insel Dänemarks. Sie liegt nur 40 Kilometer von der schwedischen Südküste, aber 150 Kilometer von Kopenhagen entfernt. Von Rügen aus ist die Insel nur 80 Kilometer entfernt und daher von Deutschland aus bequem mit der Fähre zu erreichen. Bornholm ist 588 Quadratkilometer groß und von einer 158 Kilometer langen Küste umsäumt. Die Insel ist wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt und Schönheit eine der beliebtesten Touristenregionen Skandinaviens. Breite und Kilometerlange Sandstrände, ein bergiges Landesinnere, ausgedehnte Wälder mit Wanderwegen und Ortschaften mit kleinen Fischerkaten.

Aktiver Urlaub auf Bornholm
Wer seine Ferien auf Bornholm verbringen will, kann die Insel entweder mit dem Rad oder auf den vielen beschilderten Wanderwegen erkunden. Lange Zeit war Bornholm von der Fischerei bestimmt, was man an der Architektur und den vielen Verkaufsständen für Räucherfisch noch heute erkennen kann. Die 18 Häfen Bornholms können den Ausgangspunkt für einen Segeltörn bieten, um die malerische Insel auch von der Seeseite aus zu entdecken. Auch für Sportangler und Golfer bietet Bornholm ideale Bedingungen. Das Kulinarische sollte auch nicht zu kurz kommen. Kein Urlaub auf Bornholm ohne den typischen Räucher- und Stockfisch, den es in unzähligen Räucherkaten zu kaufen gibt.

Sehenswürdigkeiten
Kunst und Kultur werden auf Bornholm groß geschrieben. Das 1993 eröffnete Kunstmuseum präsentiert seinen Besuchern inseltypisches Kunsthandwerk aus mehreren Jahrhunderten. Im Oluf Host Museum werden die Werke des gleichnamigen Bornholmer Malers ausgestellt, der mit seinen Landschaftsbildern weltberühmt geworden ist. Naturkunde und Geologie werden im Erlebniszentrum „Natur Bornholm“ in einer interaktiven Ausstellung auf ganz besondere Weise vermittelt. Der Besucher erhält einen Einblick in die verschiedenen Etappen der Entstehung der Insel. Selbstverständlich sollte man auf seinen Reisen die Wahrzeichen der Insel besuchen. Vor allem sind hier die vier Rundkirchen zu nennen, die auch als Lager, Vorratskammer und Wehrgebäude dienten. Auf Bornholm befindet sich die größte Burgruine Nordeuropas. Die mittelalterliche Festung Hammershus liegt auf einer 74 Meter Hohen Klippe über dem Meer. Sie ist von einer über 700 Meter langen Ringmauer umgeben. Das Burgareal kann man über Wanderwege, die entlang der Küste führen, erreichen.

Strände, Klippen und Wälder
Für einen Badeurlaub ist Bornholm besonders gut geeignet. Es verfügt über breite, kilometerlange weiße Sandstrände. Sie beginnen mit einer hügligen Dünenlandschaft und laufen dann flach ins Meer aus. Besonders schön sind die Strände an der Südostküste bei Dueodde. Das Inselinnere ist dagegen eher bergig und felsig und von mehreren Schluchten durchzogen, so z.B. bei Ekkodalen, Klovedal im Norden und Dovredal im Südwesten. Über die Klippen führen herrliche Wanderwege, ebenso wie durch die malerischen Wälder der Insel, etwa um Paradisbakkerne.

 

Billigflüge

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de