Bei Fragen nutzen Sie
bitte das Callcenter:
Callcenter
Hotline:
09197 6282 977006

Abu Dhabi
Bahrain
Bali
Belgien
Brasilien
Brunei
China
Dänemark
Deutschland
Dubai
Ecuador
Finnland
Indien
Indonesien
Island
Jordanien
Kanada
Kapverden
Karibik
Katar
Kenia
Malaysia
Mexiko
Myanmar
Namibia
Neuseeland
Niederlande
Österreich
Oman
Panama
Pazifik
Peru
Reunion
Rumänien
Russland
Sansibar
Schweden
Schweiz
Senegal
Singapur
Slowakei
Südafrika
Sri Lanka
Südtirol (Italien)
Tansania
Teneriffa
Tschechien
Türkei
Ungarn
USA
Venezuela
Vietnam

Island

Angebote für Last Minute Reisen und Pauschalreisen abfragen

Island bietet den etwas anderen Urlaub, endlose Sandstrände und Palmen sucht man hier vergebens. Das ist zum einen durch die Lage knapp südlich des nördlichen Polarkreises, zum andern durch den Ursprung der größten Vulkaninsel (103 000 km²) der Welt bedingt. Die Landschaft wird vielmehr durch die vulkanische Aktivität und ihre Produkte wie z.B. erkaltete Lava oder Geysire, und ihrem Wasserreichtum bestimmt. Die unzähligen Flüsse, Seen und vor allem die vielen Wasserfälle die sich oft hunderte Meter in enge Schluchten stürzen ergeben einen rauen, aber wunderschönen Anblick. Ein grandioses Schauspiel bietet der Dettifoss, der energiereichste Wasserfall Europas.

An die letzte Eiszeit, als Island komplett vom Eis bedeckt war, erinnern die zahlreichen Gletscher, wobei der Vatnajökull sogar der mit 8100 km² größte europäische Gletscher ist. Den höchsten Punkt (2110m) bildet der Vulkan Hvannadalshnúkur. Insgesamt 4 Nationalparks laden den Reisenden ein die schroffe Landschaft zu erkunden und die teils bizarren Felskreationen zu bestaunen.

Im Herz der Insel erstreckt sich das isländische Hochland das jedoch auf Grund der unwirtlichen Verhältnisse nahezu unbewohnt ist. Ganz anders präsentiert sich die Küste, an der durch den Golfstrom ein mildes Klima herrscht. Hier, im Südwesten, liegt auch die Hauptstadt, Reykjavik, die größte Stadt Islands, in der knapp 40% der Bevölkerung leben. Geprägt wird die stetig wachsende Metropole äußerlich von einer sich ständig verändernden Silhouette, kulturell durch eine sehr lebhafte Kunst – und Musikszene, sowie durch zahlreiche Museen.

Ein Badeerlebnis der besonderen Art, das es wohl nur auf Island gibt, kann der Reisende in Grindavik, ca. 40km südlich der Hauptstadt, genießen. Die Blue Lagoon (Blaue Lagune) bietet ein Bad in geothermal auf 37-39°C erwärmtem Wasser, umgeben von erstarrten Lavafeldern. Eine Pflegeserie die auf die Aktivstoffe des Geothermal-Meerwassers aufbaut kann erworben werden und wird sicherlich auch im heimischen Badezimmer noch an traumhafte Tage auf Island erinnern.
Zu erreichen ist Island per Schiff von Dänemark, Norwegen und Schottland, per Flugzeug von vielen europäischen Grosstädten. Auch Kreuzfahrten, die Island besuchen, gehören zum gängigen Angebot der Reiseveranstalter.

 

Billigflüge

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de