Bei Fragen nutzen Sie
bitte das Callcenter:
Callcenter
Hotline:
09197 6282 977006

Last Minute Reisen
Kreuzfahrten
Rundreisen
Cluburlaub
Städtereisen
Disneyland Paris
Landal
Center Parcs
Golfreisen
Reiserücktrittvers.
Reiseländer
Skiurlaub
Beliebte Hotels
Reiseveranstalter
Reiseberichte
Reisetipps
Billigflüge

Reiseveranstalter

Angebote für Last Minute Reisen und Pauschalreisen abfragen

Bei den Reiseveranstaltern gibt es durchaus Qualitätsunterschiede. Wer jahrelang mit einem renommierten Reiseveranstalter in Urlaub geflogen ist, kann mit einem Billiganbieter zwar Glück haben; oftmals sind die Ärgernisse jedoch vorprogrammiert, da man mit dem vorherigen Angebot vergleicht und auch mit den kleinsten Unzulänglichkeiten unzufrieden sein wird. Insofern ist die Markentreue vieler Reisender durchaus nachvollziehbar.
Last Minute Reisen werden prinzipiell von jedem Reiseveranstalter angeboten, da auf diesem Weg nicht gebuchte Kapazitäten an den Mann gebracht werden.
Natürlich ist auch die Wahl des Urlaubszieles wichtig, da sich manche Veranstalter auf bestimmte Regionen spezialisiert haben.

1-2-FLY ist die TUI - Marke für alle, die billigen Urlaub suchen. 1-2-FLY hat insbesondere viele Familienangebote im Portfolio seiner Angebote; Sie finden bevorzugt 3- und 4-Sterne-Hotels, oft mit Kinderfestpreis. Die Reisesegmente sind "1-2-FLY FUN CLUB", "SOLINO-Kinderclub", "C-you Club" und die "AKTIV ENTSPANNEN-Hotels" - die Namen sagen alles über diese Angebote aus. Wer auf günstigen Urlaub Wert legt, wird hier auch viele Last Minute Reisen und Urlaubsangebote finden.

Alltours ist der viertgrößte deutsche Reiseveranstalter mit Sitz in Duisburg. Alltours hat vier eigene Marken auf den Markt gebracht. Club Alltoura deckt das Segment Cluburlaub ab, Holiday Club steht für Familienurlaub, Actisun ist das richtige für Freunde von Sport und Wellness während DeLuxe für Luxusurlaub steht. Daneben gibt es Hotelangebote für die verschiedensten Zielgruppen - vom kleinen Landhotel bis zum Partybunker.
Die Unternehmensphilosophie lautet "Hohe Qualität zum kleinen Preis"

Bucher Reisen ist das Lastminute - Segment im Thomas Cook Konzern. Nachdem hier Restkapazitäten aus dem gesamten Konzern, also auch von hochpreisigen Hotels an den Mann gebracht werden, haben Sie hier die Chance auf echte Schnäppchen unter den Last Minute Reisen aus dem Hause Thomas Cook oder Neckermann, die meist sogar nicht mit Billigfluggesellschaften sondern mit der Konzerntochter Condor erfolgen.

Demed leitet sich ab von Destination Mediterranee - bereits der Firmenname sagt einiges aus. Demed, 1996 in Düsseldorf gegründet, bietet Reisen rund um das Mittelmeer, wobei der Schwerpunkt ganz offensichtlich auf der Türkei und Ägypten liegt. Demed bietet insbesondere Pauschalreisen und Packaging-Angebote. Sie finden bei diesem Veranstalter vorrangig Billigangebote; wer Qualität sucht, sollte genau hinschauen, was er bucht.

ETI - Express Travel International ist ein Spezialist für Ägyptenreisen.  Das 1998 gegründete Frankfurter Unternehmen genießt einen ausgezeichneten Ruf. Bereits die Auswahl der Fluggesellschaften spricht für sich; Air Berlin, Condor und LTU sind Garanten für einen komplikationsfreien Flug.

FTI - Frosch Touristik International - mit Sitz in München wurde 1983 gegründet. Mit seinen Töchtern LAL (Sprachreisen), 5vorFlug und Airmaritime gehört FTI zu den Big Playern des deutschen Reisemarktes. Auch BigXtra Touristik GmbH, der Reiseshoppingsender sonnenklar.TV in Ludwigsburg und der Seniorenreisen-Veranstalter Monorama Touristik in Berlin gehören inzwischen zur FTI-Gruppe. FTI unterhält auch Tochtergesellschaften in Österreich und der Schweiz. FTI hat sich bevorzugt auf Pauschalreisen ausgerichtet.

ITS wurde 1970 von Karstadt gegründet. Nach Übernahme ist ITS ist wie Jahn und Tjaereborg heute eine Rewe-Tochterfirma. ITS bietet innerhalb der Rewe-Gruppe das größte Hotelangebot auch an günstigen Anlagen und ist somit DER Anbieter für günstigen Familienurlaub. Die Spezialisierung auf Reisende mit Kindern macht sich denn auch in Kinderfestpreisen, Sonderangeboten für Reisende mit Kindern und einer großen Angebotspalette auch für Singles mit Kind bemerkbar. Sie werden auch bei den meisten Hotelangeboten Kinderbetreuung vorfinden.
Die Hauptdestinationen liegen rings um das Mittelmeer an den beliebtesten Plätzen, insbesondere in Spanien und der Türkei.

Jahnreisen wurde ursprünglich vom Begründer der Wienerwald-Kette, Friedrich Jahn, gegründet. Heute gehört Jahn-Reisen zum Rewe-Konzern und bedient dort das Segment Individualreisen und hochwertige Badereisen. Die 4- und 5-Sterne-Anlagen, welche Jahn anbietet, liegen bevorzugt rings um das Mittelmeer, jedoch auch auf Sri Lanka und in der Dominikanischen Republik werden hochwertige Hotels angeboten. In seiner Produktlinie "Besondere Adressen" legt Jahn wert auf schöne, landestypische Architektur in besten Lagen. Jahn versteht sich auch als Spezialist für Urlaub in Griechenland. Jahn bietet inzwischen auch Wellnessurlaub an und erweitert dieses Segment kontinuierlich.

Die LMX Touristik GmbH hat ihren Sitz in Leipzig. Die 2001 gegründete Firma hat sich auf Lastminute-Angebote und im Pauschalreisebereich auf  Packaging und Bausteinreisen, also Angebote zum selber-zusammenstellen durch den Kunden spezialisiert. Ins Auge stechen hier auch  die vielen Nur-Hotel-Angebote, die aus dem Segment Bausteinreisen resultieren.

Nazar, 1992 gegründet,  ist ein relativ kleiner Reiseveranstalter mit Sitz in Düsseldorf, der nur Reisen in die Türkei, Ägypten, Tunesien sowie nach Zypern anbietet.  Diese Spezialisierung und einen knappe Kalkulation führen dazu, dass nach eigenen Angaben des Veranstalters vergleichsweise günstige Familienangebote verfügbar sind. Badeurlaub, Rundreisen, Kreuzfahrten in Form der Blauen Reise sowie Kombi-Reisen sind die verfügbaren Reisearten des Veranstalters.

Neckermann Reisen hat seinen Ursprung im Versandhaus Neckermann, welches 1962 seine Angebotspalette um Reisen erweiterte. 1998 wurde die Marke in den Thomas-Cook-Konzern integriert.
Neckermann hatte sich ursprünglich vorrangig auf Familienurlaub am Mittelmeer verlegt; doch inzwischen finden sich dem Trend der Reisebranche folgend auch Fernziele in den Katalogen.

Die Öger Gruppe, die es in Deutschland seit 1982 gibt,  ist einer der größten Reiseveranstalter Deutschlands und nach eigenen Angaben Marktführer für die Türkei. Neben der Türkei bietet Öger auch u.a.  die VAe, Ägypten, Tunesien, Thailand, Kuba und die Dominikanische Republik an. Zur Ögergruppe gehört auch der Veranstalter ATT, der eher das Segment Billigreisen und Last Minute abdeckt.

Olimar: Die deutsche Tochter des schweizerischen Reiseveranstalters hat sich auf hochwertige Angebote in Portugal spezialisiert. Klasse statt Masse lautet das Firmenmotto. Daneben gibt es noch Angebote für Destinationen in  Italien, Spanien, Kapverden und Brasilien. Auch explizite Golfangebote sind bei Olimar zu finden. Natürlich gibt es neben den Pauschalreisen auch Lastminute - Angebote.
Olimar legt großen Wert auf die Qualität ihrer Angebote, was sich nach Firmenangaben in einer intensiven Qualitätskontrolle äußert. Bereits die Kataloge sowie der Reiseführer, den man bei der Buchung erhält, spricht für sich.

Schauinsland Reisen ist ein mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Düsseldorf, dessen Wurzeln in das Jahr 1918 zurückreichen.
Rund 30 Destinationen gehören zur festen Produktpalette des Reiseveranstalters. Dazu zählen u. a. die beliebtesten Ziele in Spanien, Griechenland, Türkei, Tunesien und der Karibik. Nach eigenen Angaben bietet Schauinsland Reisen als einziger Veranstalter  die Möglichkeit, über 2.000 Urlaubshotels individuell auch ohne Flug zu buchen. Ein Transfer ab/bis Flughafen kann in diesen Fällen separat hinzugebucht werden.

Die Thomas Cook AG ist derzeit eine Tochter der Karstadt-Quelle AG. Der Name des Konzerns geht auf den im 19. Jahrhundert in England lebenden Thomas Cook, dem Begründer des organisierten Tourismus zurück. Thomas Cook ist derzeit der zweitgrößte deutsche Veranstalter nach der TUI.
Zur Thomas Cook - Gruppe gehören derzeit die Marken Neckermann, Bucher Reisen, Condor und natürlich Thomas Cook selbst. Aldiana, lange ebenfalls unter diesem Dach, wurde an eine spanische Unternehmensgruppe verkauft.

Tjaereborg wurde 1950 in Dänemark gegründet. Die ehemals dänische Firma läuft heute unter dem Dach der Firma Rewe-Touristik in Köln.
Tjaereborg bietet vorwiegend Hotels rund um das Mittelmeer an.
Besonderheit bei Tjaereborg sind die als Sunshine Club gekennzeichneten Anlagen; hier findet der Gast ein großes Sportangebot, Sportanimation sowie ein professionelles Unterhaltungsprogramm in den Abendstunden.
Sunshine Kids steht für  Kinderclubs im Programm des Veranstalters. Geschulte deutschsprachige Kinderbetreuung für Kinder von 4 bis 12 Jahren sind hier im Preis enthaltener Bestandteil des Reiseangebotes. Tjaereborg steht für familienfreundlichen Urlaub; in fast allen Anlagen bekommen Sie Kinderfestpreis.

 

nach oben

Billigflüge

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de