Bei Fragen nutzen Sie
bitte das Callcenter:
Callcenter
Hotline:
09197 6282 977006

Belgien
Frankreich
Italien
Luxemburg
Niederlande
Nordeuropa
Österreich
Portugal
Skandinavien
Ungarn
Tschechien

Städtereisen Nordeuropa

Angebote für Last Minute Reisen und Pauschalreisen abfragen

Bezaubernde Städtereisen - auf in den Norden !

Städtereisen erfreuen sich seit jeher größter Beliebtheit - und das hat viele gute Gründe. Ein Besuch in einer großen Stadt vermittelt dem Besucher einen kleinen Eindruck der Kultur des gesamten Landes.  Der Vorteil von Städtereisen in Europa ist, dass sie schnell und oft sehr kostengünstig zu erreichen sind und man in wenigen Tagen - wie zum Beispiel an einem verlängerten Wochenende -  viele Sehenswürdigkeiten erkunden, die Traditionen des Landes kennenlernen und den Flair einer Metropole spüren kann. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie die Spezialitäten des jeweiligen Landes in typischen Restaurants. Spitzenreiter unter den Reisezielen sind natürlich unter anderen die Hauptstädte wie London, Paris oder Berlin und die südeuropäischen Städte Rom, Barcelona, Madrid und Lissabon.

Gerade im Sommer lohnt es sich jedoch, auch mal einen Abstecher Richtung Norden zu unternehmen, wo das Klima um diese Jahreszeit sehr angenehm ist. Im folgenden finden Sie drei Tipps für Reisen in nördliche Traumstädte, die sie bezaubern werden:

RIGA (Lettland)

Riga ist die Hauptstadt Lettlands. Mit mehr als 700.000 Einwohnern ist Riga die größte Stadt im baltischen Raum. In den 90er Jahren wurde die Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und im Jahre 2014 als Kulturhauptstadt Europas ausgezeichnet. Und das hat seinen Grund: Die Altstadt von Riga ist beeindruckend. Jugendstilbauten bestimmen das Stadtbild, und das Freiheitsdenkmal, das lettische Museum oder der Wöhrmannsche Garten sind nur eine Auswahl der vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Wer in Riga ist, sollte einen Besuch in einem der verschiedenen luxuriösen Casinos nicht auslassen. Dort finden Sie Tischspiele und Automatenspiele, wie sie  auch alle Slots Online Casino Deutschland’s anbieten. In Lettland kann es im Winter ziemlich kalt werden, daher sind Juli und August mit milden durchschnittlichen 21 Grad die besten Reisemonate für einen Besuch in Riga.

HELSINKI (Finnland)

Weiter geht es in die finnische Hauptstadt Helsinki. Eine Reise mit der Fähre, die Riga und Helsinki verbindet, ist ein tolles Erlebnis. Im Winter ist es kalt in Finnland, doch im Sommer erreicht die Durchschnittstemperatur um die 20 Grad und die Sonne scheint fast rund um die Uhr. Helsinki ist mit circa 600.000 Menschen mit Abstand Finnlands größte Stadt. Herrliche Jugendstilbauten um den prächtigen Dom herum bestimmen das Stadtbild. Die Festung auf der Insel Suomenlinna ist ein beliebtes Ausflugsziel, und tatsächlich ist Helsinki auch zum Einkaufen ein Geheimtipp. Auf dem Markt am Hafen oder auf der Shoppingmeile Esplanadi findet man außergewöhnliche Läden. Selbstverständlich ein Muss bei einem Trip nach Helsinki: ein Besuch in einer finnischen Sauna.

REYKJAVIK (Island)

Reisen wir nun ganz nach Norden!  Reykjavik, die Hauptstadt des Inselstaates Island, ist die nördlichste Hauptstadt der Welt  und vielleicht auch eine der gemütlichsten. Nur 121.000 Einwohner hat diese Stadt am Atlantischen Ozean - und das sind fast 40 % der gesamten Bevölkerung Islands. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche Museen und Galerien, doch wirklich atemberaubend und gleichzeitig entspannend ist ein Ausflug in die unberührte Natur dieses kleinen Landes mit seinen heißen Quellen und Geo Thermalbädern. Auch Islands Traditionen sind märchenhaft: in Island glauben die Menschen tatsächlich an Elfen und Trolle! Die beste Reisezeit: ist von Mai bis September. Dann steigen die Temperaturen auf bis zu 13 Grad, der Rest des Jahres ist recht kühl.  Gute Reise!

 

Billigflüge

  Impressum/AGB 

 

 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de